3D-Druck: Stahlbrücke wird Vorort ausgedruckt

Screenshot mx3d.com

Das niederländische Unternehmen >>MX3D<< hat einen Roboter entwickelt, welcher nach den Grundprinzip des 3D-Druckers arbeitet, jedoch Brücken bauen soll. Das Metall wird dabei auf 1500 °C erhitzt, auf die vorgesehen Stellen aufgetragen und nach den abkühlen des Materials arbeitet sich der Roboter weiter vor. Der Vorgang wird solange wiederholt, bis die Brücke erreichtet worden ist. Auch sind Brückenkonstruktionen aus Kunststoff oder anderen Werkstoffen möglich.

 

Loading...
Scroll Up