Airborne Surveillance Intelligence and Observation: Sensoreneinheiten für zivile Luftfahrzeuge

Screenshot-www birdaero.com

Das Airborne Surveillance Intelligence and Observation (ASIO) wird derzeit in Mexiko getestet. Das System stammt von israelischen Unternehmen >>Bird Aerosystems<<. Beim ASIO handelt es sich um ein – bemanntes – luftgetragenes inteligentes  plattformunabhängiges Überwachungssystem – geeignet für die innere und äußere Sicherheit. Das System umfasst im wesentlichen ein Überwachungskit – was auf verschiedenen Luft- und Landfahrzeugen installiert werden kann – darunter speziell modifizierte Cessna Citation Business Jets und Bell 407ASIO Hubschrauber. Der Umbau beinhaltete: Die Erhöhung der Kraftstoffkapazität für eine längere Ausdauer, die Modernisierung der Avionik und die Installation von Antennen inklusive verschiedener Sensoreinheit. In der Kabine sind neben dem Piloten zwei weitere Arbeitsplätze: Für die Erstellung eines Luft- sowie Lagebild und die Missionskontrolle. Diese modifizierten Flugzeuge und Helikopter sind dabei Teil eines größeren Datennetzes um Informationen zu sammeln. Die primären Elemente des Sensoren-Systems werden nach Kundenwunsch zusammengestellt und befinden sich im unteren Teil der Luftfahrzeugs. Die ASIO-Lösung lässt sich auf eine breiten Palette von zivilen Luftfahrzeugen einbauen.

Screenshot birdaero.com

 

 

Share on StumbleUponFlattr the authorBuffer this pageShare on LinkedInShare on TumblrPrint this pageEmail this to someonePin on PinterestShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on VK

Andere interessante Beiträge

Loading...
Scroll Up