Boeing AH-64 Apache: Kampfhubschrauber mit Laserwaffen

Screenshot youtube.com

Der Kampfhubschrauber von Typ Boeing >>AH-64 Apache<< kann mittels Laserwaffe unbemannte Ziele eliminieren. Das amerikanische US Special Operations Command und das Unternehmen >>Raytheon<< sind bei den Projekt federführend. Die Waffe kann unbewegliche Ziele, aus Entfernungen von 1.400 Metern erfassen und zerstören. Es war das erste mal, dass ein Hubschrauber überhaupt eine Laserwaffe abfeuerte. Ungeachtet dessen, wurden keine genaue Einzelheiten veröffentlicht. Dabei ist zu bedenken: Der Boeing AH-64 Apache ist keinesfalls für Laserwaffen und deren zusätzlichen elektrischen Energieverbrauch konstruiert, was die Möglichkeiten des Waffensystems aus technischen Gründen Schranken setzt. Jedoch ist das Potential, insbesondere für moderne Kampfhubschrauber beachtlich: Denn die eigentliche Stärke der Laserwaffen ist in ihre vergleichsweise hohe Effektivität auf kurzer Distanz begründet. Dazu müssten allerdings die bestehenden Hubschrauber technisch enorm überarbeitet, beziehungsweise teilweise neukonstruiert werden.

 

Andere interessante Beiträge

Loading...

Privacy Preference Center

Close your account?

Your account will be closed and all data will be permanently deleted and cannot be recovered. Are you sure?

Scroll Up