Conceal: Waffe als Mobiltelefon getarnt

Screenshot idealconceal.com

Das amerikanische Unternehmen >>Conceal<< bietet eine Waffe an, die optisch auf den ersten Blick wie Mobiltelefon aussieht.

>>Welt<<

“In Deutschland wäre verboten, was ein US-Start-up auf den Markt bringen will: Eine Pistole, die im zusammengeklappten Zustand einem Smartphone ähnelt. Nach Ansicht der amerikanischen Firma Ideal Conceal ist es heutzutage eine Notwendigkeit, verdeckt eine Pistole zu tragen. Weil es inzwischen überall Smartphones gebe, würde die im Aussehen so getarnte Pistole nicht auffallen. … In den USA ist das Recht auf privaten Waffenbesitz in der Verfassung geschützt.”

 

>>WinFuture<<

“Es handelt sich um eine doppelläufige Pistole, die mit zwei Schuss des Kalibers .380 geladen werden kann und die über eine zusätzliche Laser-Zielvorrichtung verfügt. Der Griff lässt sich einklappen, wodurch die Waffe dann bei flüchtiger Betrachtung aussieht wie ein älteres iPhone-Modell in einer Schutzhülle. Ideal Conceal hat einen Verkaufsstart für das erste Quartal dieses Jahres angekündigt. … Das Unternehmen wirbt sogar damit, dass die Waffe am Körper getragen werden kann, ohne dass sie sofort auffällt. “In der heutigen Zeit ist das Tragen einer verborgenen Pistole eine Notwendigkeit”, heißt es in der Produktreklame. Und Smartphones seien heute so gewöhnlich geworden, dass eine Waffe in dieser Form quasi keine Aufmerksamkeit auf sich zieht.”

Der Preis der Waffe liegt bei ungefähr 395 US-Dollar und erfreut sich in den Vereinigten Staaten von Amerika einer großen Beliebtheit.

 

 

 

Share on StumbleUponFlattr the authorBuffer this pageShare on LinkedInShare on TumblrPrint this pageEmail this to someonePin on PinterestShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on VK

Andere interessante Beiträge

Loading...
Scroll Up