Militär: Drohne kann Roboter zum Einsatzort fliegen

Screenshot robo-team.com

Das israelische Unternehmen >>Roboteam<< ist laut Eigenbeschreibung führend bei taktischen Robotersystemen für dem Militärbereich. Der kleine ferngesteuerte Roboter >>IRIS<< kann für unterschiedliche Aufgabenbereiche modular – beispielsweise mit zusätzlichen Scheinwerfern ausgestattet werden. Durch die kompakte Größe, sowie das geringe Gewicht von 4,5 Kilogramm kann er leicht transportiert und gleichzeitig in schwer zugänglichen Bereichen eindringen. Standardmäßig ist er mit Kamera, Nachtsichtgerät, LED-Leuchten und Mikrophone ausgerüstet. Zusätzlich ist es möglich dem Roboter mittels Drohne zum Einsatzort zu fliegen und wieder zurück zu bringen.

 

Share on StumbleUponFlattr the authorBuffer this pageShare on LinkedInShare on TumblrPrint this pageEmail this to someonePin on PinterestShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on VK

Andere interessante Beiträge

  • Die Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung werden in regelmäßigen Abständen zusammengestrichen oder bisweilen die Zuzahlungen erhöht. Darüber hinaus müssen [...]
  • In regelmäßigen Abständen verkünden die Amerikaner dass sie zum Mars oder wahlweise zum Mond fliegen wollen. Meistens sind diese Pläne nach ein paar Jahren beerdigt. [...]
Loading...
Scroll Up