Yamaha-Motobot: Der Motorrad fahrende Roboter

Screenshot thelastdriverlicenseholder.com

Das japanische Unternehmen >>Yamaha<< hat einen humanoiden Roboter entwickelt, welcher Motorrad fahren kann.

>>Golem<<

“Yamaha sein robotisches System nicht in das Motorrad integriert: Der Motobot hingegen ist ein humanoider Roboter, der statt des Fahrers auf einem Motorrad fährt. Die Aufgabe des Motobot ist es, schnell zu fahren: In diesem Jahr sollte der Roboter auf einer geraden Strecke schneller als 200 Kilometer pro Stunde fahren und sich mit Valentino Rossi auf der Rennstrecke messen. … Yamaha hatte den Roboter 2015 vorgestellt. Er ist etwa so groß wie ein Mensch und fährt auf einem herkömmlichen Motorrad. Das bedeutet, der Motobot muss beschleunigen, bremsen und schalten wie ein menschlicher Fahrer. Ebenso wie dieser muss der Roboter die Maschine in der Balance halten. Die Ortung auf der Strecke erfolgt mit einer Kombination aus einem Trägheitsnavigationssystem und GPS-RTK und ist auf 2,5 Zentimeter genau.”

Der >>Motobot<< ist keineswegs perfekt und Valentino Rossi konnte ihn im direkten Vergleich schlagen, aber der Roboter dient auch hauptsächlich als Technologiedemonstrator.

 

 

 

Share on StumbleUponFlattr the authorBuffer this pageShare on LinkedInShare on TumblrPrint this pageEmail this to someonePin on PinterestShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on VK

Andere interessante Beiträge

Werbung

table-layout
Bild: getdigital.de
Bild: getdigital.de
Bild: getdigital.de
Scroll Up