Majas Mahlzeit“ – Unter diesem Motto soll der Schutz von Bienen verbessert werden. Die summenden Insekten stellen nicht nur Honig her, sondern ihnen kommt beim Bestäuben vieler Pflanzen eine entscheidende Rolle zu.

„Majas Mahlzeit“ – „Beitrag zum Schutz von Bienen und für den Erhalt der biologischen Vielfalt“

>>Gartenbauverband Berlin-Brandenburg<<

„Majas Mahlzeit“…. Der Verband und seine Gärtner möchten damit einen Beitrag zum Schutz von Bienen und für den Erhalt der biologischen Vielfalt leisten. … Damit ruft der Gartenbauverband Verbraucherinnen und Verbraucher auf, „Majas Mahlzeit“ zu kaufen und ein nektar- und pollenreiches Bienenbuffet auf dem Balkon oder im Garten als Bienennahrung zu schaffen. … Pflanzen Sie den Bienenliebling „Majas Mahlzeit“ und verwandeln Sie Ihren Garten, Balkon oder Ihre Terrasse in ein nektar- und pollenreiches Bienenparadies. Erkundigen Sie sich auch bei Ihrem Gärtner vor Ort nach weiteren bienen- und insektenfreundlichen Pflanzen oder informieren Sie sich z. B. über Bienenhäuser als Nisthilfe für Wildbienen.“

„Verwandeln Sie Ihren Garten, Balkon oder Ihre Terrasse in ein nektar- und pollenreiches Bienenparadies“

Natürlich können Bienenhäuser fertig gekauft werden. Nichtsdestoweniger lassen sie sich auch per 3D-Druckverfahren herstellen. Unabhängig davon gilt es bei der Anschaffung eines Bienenhotel einiges zu beachten. Denn die Bienen müssen mit einer erheblichen Anzahl an Feinden – unter anderen Parasiten – fertig werden.

„Spanische Schüler stellen parasitenfreien Bienenstock aus 3D-Drucker vor“

>>3D-grenzenlos<<

„Spanische Schüler stellen parasitenfreien Bienenstock aus 3D-Drucker vor – Das Problem mit dem Parasiten gingen die Kinder mit einem PLA 3D-Druckfaden von Filaflex (hier kaufen) an. Sie druckten mit dem 3D-Drucker kleine Bürsten, die die Biene am Eingang des Bienenstocks reinigt. Der Parasit hängt an den Beinen und saugt dort Hämolymphe aus der Blutbahn der Biene. Das kann eine ganze Kolonie vernichten. Diese nun sehr kleinen Eingänge verhindern gleichzeitig die Wespenangriffe, da diese einfach zu groß sind. Außerdem haben sie ein Kältesystem für Bienenstöcke entwickelt, um die Kolonie kühl und zu halten. Zu guter Letzt gibt es noch eine Vaseline-Falle, um Ameisen fernzuhalten.“

Parasiten bei Bienen: „Das kann eine ganze Kolonie vernichten“

Insbesondere Imker kennen sich mit allerlei Schwierigkeit rund um die Haltung von Bienen aus. Dennoch sind die kleinen Flugkünstler für viele Pflanzen unerlässlich. Für die Rosengewächse ist die Bestäubung von Bienen beinahe unerlässlich. Daher geht häufig Obstanbau und Imkerei miteinander einher.

Lausitzer Biohonig: „Hauptaugenmerk unseres Betriebes liegt in der Imkerei, dem Streuobstanbau“

>>Lausitzer Biohonig<<

„Am Rande des Naturparks Niederlausitzer Heidelandschaft betreiben wir seit 2012 unseren landwirtschaftlichen Betrieb nach den Richtlinien des Bioland Verbandes. Das Hauptaugenmerk unseres Betriebes liegt in der Imkerei, dem Streuobstanbau und der Erzeugung von Edelbränden aus eigenem Obst in der hauseigenen Brennerei.“

Obst & Honig: Warum die Biene so wichtig ist

Die Bestäubung von Pflanzen und Erzeugung eines guten Honig stehen keinesfalls im Widerspruch zueinander. Vielmehr geht dieser Teil der Landwirtschaft oder Gärtnerei eine Symbiose ein.