BerryBoot: Mehrere Betriebssysteme auf einem Rechner

Screenshot twitter.com Screenshot twitter.com

Das freie Programm >>BerryBoot<< bietet die Möglichkeit: Mehrerer Betriebssysteme auf einen Rechner laufen zu lassen. Die Software ist besonders für den Kleincomputer Raspberry Pi geeignet. Das hat auch einen Grund: Der winzige Rechner eignet sich für verschiedene Anwendungen, nur dafür sind auch unterschiedliche Betriebssysteme nötig. Die Software BerryBoot ermöglicht auf diese Weise: Den kleinen Computer optimal auszunutzen.

>>Chip<<

„Mit dem kostenlosen Tool Berryboot speichern Sie mehrere Linux-Distributionen für Ihren Raspberry Pi auf einer einzelnen SD-Karte oder einem USB-Stick. So können Sie beim Start wählen, welche Distribution Sie booten wollen.“

 

>>Computer Bild<<

„BerryBoot“ ermöglicht Ihnen das gleichzeitige Speichern mehrerer Linux-Distributionen auf einer SD-Karte oder einem USB-Stick.“

 

>>BITblokes.de<<

„Im Prinzip ist BerryBoot auch ein Betriebssystem, das Du von der SD-Karte startest. Das OS bindet danach die dedizierte Fesplatte ein und installiert weitere Betriebssystem auf den Massenspeicher. Bei jedem Start von BerryBoot wird Dir ein Menü mit allen auf der Festplatte befindlichen Betriebssystemen gezeigt. Du kannst einfach eines auswählen und es startet sich dann von der Festplatte.“

 

Werbung

Loading...
Bild: nordvpn.com
Scroll Up