Deutsche Soldaten aus Afghanistan abziehen

Screenshot youtube.com Screenshot youtube.com

„Die Beendigung des Kriegseinsatzes deutscher Soldaten in Afghanistan ist überfällig. Die Bundesregierung darf den Abzug der Bundeswehr nicht von immer neuen Volten der US-Führung abhängig machen“, erklärt Sevim Dagdelen, Obfrau der Fraktion DIE LINKE im Auswärtigen Ausschuss, mit Blick auf die Ankündigung des US-Militärs, ungeachtet der Ankündigung von Präsident Donald Trump zum Truppenabzug, die Kriegsführungsfähigkeit der NATO in Afghanistan weiter aufrechterhalten zu wollen.

___________________

Von Sevim Dagdelen

___________________

Dagdelen weiter:

„Der seit bald 20 Jahren andauernde Krieg in Afghanistan ist für die USA, die NATO und die Bundeswehr lange schon verloren. Die Beteiligung deutscher Soldaten war von Anfang an falsch. Die Bundesregierung muss endlich Pläne über den Abzug der deutschen Soldaten aus Afghanistan vorlegen, statt nach weiterer militärischer Unterstützung durch die USA für die Absicherung der eigenen Militärpräsenz zu gieren.“

 

–W E R Β U Ν G–

Loading...
WP Tumblr Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
Scroll Up