Gasthaus Wotschofska im Winter – „Wenn der Spreewald den Atem anhält“

Screenshot gasthaus-wotschofska.de Screenshot gasthaus-wotschofska.de

Das abgelegene >>Gasthaus Wotschofska<< ist abgelegen auf einer Insel gelegen und am besten per Spreewaldkahn zu erreichen. Besonders im Winter kann alleine die Reise dorthin zum Erlebnis werden. Am Ort angekommen, kann sich der Spreewald auf seine wohl natürlichste Weise zeigen.

>>Lausitzer Leben<<

„Ein regelmäßiger Kahn-Shuttle vom „Hafen am Holzgraben“ in Lübbenau aus ermöglicht das nun auch im Winter,… . Die Einbeziehung des ältesten Spreewälder Gasthauses ist Teil der aktuellen Winterkampagne unter dem Motto „Wenn der Spreewald den Atem anhält“.

 

>>Gasthaus Wotschofska<<

„Besuchen Sie eines der ältesten und urigsten Gasthäuser des Spreewaldes auch mal im Winter! Verbinden Sie eine winterliche Kahnfahrt mit einem Spaziergang und erleben Sie die einmalige Ruhe der Natur. Am Wochenede können Sie zudem eine heiße Feuerzangenbowle in unserem Außenbereich genießen.“