Grüner Ring von Zittau: „Als habe sie sich einen Blumenkranz umgelegt“

Screenshot youtube.com Screenshot youtube.com

Der >>Grüner Ring von Zittau<< stellt eine umfangreiche Parkanlage dar. Diese wurde ursprünglich rund um die Stadt Zittau angelegt. Die Parkanlage wurde seinerzeit mit prominenter Hilfe gestaltet.

>>Lausitz.de<<

„Ein grüner Ring mit einem Umfang von drei Kilometern umschließt die Altstadt Zittaus, so als habe sie sich einen Blumenkranz umgelegt. Hier reihen sich viele Sehenswürdigkeiten, interessante Bauwerke und romantische Fleckchen wie an einer Perlenkette aneinander.“

 

>>Oberlausitzer Verlag<<

„Der sogenannte Grüne Ring umschließt als Stadtparkjuwel schützend die Altstadt Zittaus. Zusammen mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, wie Blumenuhr, Krokuswiese mit alter Platane, Mammutbaumstubben, Zierbrunnen und Denkmalen bilden die Anpflanzungen eine geschlossene Einheit.“

 

>>Robert F. Barkowski<<

„Damals fassten die Bürger der Stadt den Beschluss, die Funktion der Stadtmauer aufzugeben. 1820 wurde für das gesamte Areal des Grünen Ringes, das sich nun entlang des 3 Kilometer langen Stadtgrabens der Stadtbefestigung erstreckt, ein Planungskonzept erstellt. Der damalige Zittauer Bürgermeister E. F. Haupt suchte und fand dafür professionelle Hilfe in einem Mitarbeiter des Gärtners, der damals im Auftrag von J. W. Goethe und des Herzogs Karl August zu Sachsen-Weimar tätig war.“

 

–W E R Β U Ν G–

Loading...
WP Tumblr Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
Scroll Up