Titel

Hochseilgarten – Geo-Trail: „Sieben Kletterparcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen“

Screenshot geo-trail.eu Screenshot geo-trail.eu

Das Lausitzer Unternehmen >>Geo-Trail<< hat sich zum Ziel gesetzt: „Spaß, Bewegung, Naturerfahrung, Gemeinschaft und persönliche Weiterentwicklung“ in der Freizeit erlebbar zu machen. Neben Klettern auf Bäumen und Pfählen, ist auch Bogenschießen möglich.

>>Outdooractive<<

„Ein Kletterangebot mit einem Mix aus Pfahlanlange mit Elementen von 3 bis zu 11 Metern Höhe und Kletterübungen in Bäumen in 6 Meter Höhe. Als besonderen Höhepunkt gibt es einen extra Seilrutschenparcours mit einer Gesamtlänge von ca. 230 Metern.“

 

>>Stadt Bautzen<<

„Der Hochseilgarten bietet verschiedene Kletterangebote mit einem Mix aus Pfahlanlage und Bäumen. Die Pfähle sind zwischen drei und elf Meter hoch, die Bäume ermöglichen Kletterübungen in sechs Meter Höhe. Der Seilrutschen-Parcours sorgt für zusätzlichen Spaß.“

 

>>Kletterpark-Hochseilgarten.de<<

„Der auf 19 Baumstämmen erstellte Hochseilgarten verfügt über 3 Ebenen, in denen auf 6 Klettertouren rund 50 Kletterelemente unterschiedlicher Schwierigkeitsgarde realisiert wurden.“

 

>>Geo-Trail<<

„Wir haben in unserem Hochseilgarten sieben Kletterparcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen. Alle Parcours starten in einem großen Treppenhaus im Zentrum der Anlage. Die Parcours befinden sich in drei Ebenen mit Höhen von 2,50 m bis 4,50 m, von 6,50 m bis 8,50 m und von 9,50 m bis 11,50 m. Die Übungen sind zwischen freistehenden Masten und in den Bäumen des angrenzenden Waldes installiert.“

 

>>Freizeitknüller<<

„Zusätzlich kann man auf unserem Gelände Bogenschießen, GPS Touren und eine Außenkegelbahn mieten, um sich die Zeit zu vertreiben, oder unser Getränke- und Imbissangebot für eine Stärkung nutzen.“

 

Werbung

Loading...
Bild: nordvpn.com
Scroll Up Seiteninhalt