Integrated Visual Augmentation System: Die erweiterte Realität bei Kampfeinsätzen für die Infrantrie

Screenshot youtube.com Screenshot youtube.com

Das >>Integrated Visual Augmentation System<<  – kurz IVAS – von amerikanischen Unternehmen >>Microsoft<< soll die virtuelle Welt für Soldaten zur Unterstützung bei Einsätzen möglich machen. Im Sichtfeld des Soldaten werden weitere Informationen als „erweiterte Realitäteinblendet, die wertvolle Informationen in Echtzeit übermitteln.

>>Mixed.de<<

„Das am Helm befestigte Gerät wird via Bluetooth mit einem neuartigen Waffenvisier verbunden und zeigt im Sichtfeld der Soldaten ein digitales Fadenkreuz für schnellere Zielerfassung an. … Die Zielerfassung soll präzise Treffer auf große Distanzen ermöglichen.“

 

>>Potsdamer Neueste Nachrichten<<

„Soldaten sollen über die Headsets nicht nur Zugriff auf gängige Services wie Nachtsicht- und Wärmebildfunktionen erhalten, sondern auch mit Hilfe von Augmented Reality wichtige Daten zur Erleichterung von taktischen und strategischen Entscheidungen. Augmented Reality, kurz AR, bedeutet erweiterte Realität, dabei werden künstliche Objekte in die reale Umgebung eingeblendet.“

 

>>Soldat & Technik<<

„Neben der Nachtsichtfähigkeit, der Einspielung von Informationen, einem deutlich besseren Situationsbewusstsein und die Unterstützung durch Künstliche Intelligenz (KI) soll das Gerät auch den Zustand des Soldaten überwachen, einschließlich Hydratation, Ermüdung, Stress und Körpertemperatur. Ein zusätzliches, bisher noch nicht im Detail besprochenes Merkmal ist die Ergänzung durch den Soldier Borne Sensor, eine mit IVAS gesteuerte Mikrodrohne. Die Soldaten werden in der Lage sein, aus der Sicht der Drohne zu sehen, während diese Aufklärungsflüge durchführt.“

 

–W E R Β U Ν G–

Loading...
Scroll Up