Lausitzer Keramikfabrik: Wenn der Strukturwandel zuschlägt

Screenshot freeartphoto.de

Noch in vielen Haushalten finden sich Produkte aus der Lausitzer Keramikfabrik. Ein Unternehmen was über lange Tradition verfügte, dessen Anfänge weit vor der Gründung der DDR gelegen haben und kurz nach der Wiedervereinigung abgewickelt wurde. Das Unternehmen steht auch ein bisschen Sinnbildlich dafür, wie über die Lausitz von außen gedacht wird.

>>Welt<<

„Lausitz – das klingt irgendwie lausig. Nach Überalterung und Arbeitslosigkeit. Nach Gemeinden, in denen die NPD bei den vergangenen sächsischen Landtagswahlen im August 2009 bis zu zwölf Prozent gewann. Nach Gegenden, in denen man seit dem Wegfall der Grenzkontrollen zu Polen und Tschechien sein Auto keine Minute aus den Augen lassen darf.“

 

>>freeart.photo<<

„Diese Aufnahmen sind am 10.05.2015 entstanden und zeigen die Überreste einer Tonwarenfabrik welche im Jahr 1912/13 erbaut wurde. Die Produktion wurde im Jahr 1990 eingestellt. Seitdem fällt das Gebäude dem Verfall zum Opfer. Diese Bilder wurden sehr wenig bis garnicht nachbearbeitet. Mir geht es beim Aufnehmen der Fotos um das Dokumentieren und Einfrieren der oft schon längst vergessenen Überbleibsel aus vergangener Zeit. … Ich hoffe euch gefällt das Ein oder Andere und vielleicht sind ja auch Objekte dabei, in denen ihr selbst einst gearbeitet, gewohnt oder einfach nur Zeit verbracht habt.“

Die Lausitzer Keramikfabrik schloss für immer seine Pforten. Seit dem verfallen die Gebäude – oder das was davon noch übrig ist. Zu Nachwendezeiten nannte es der damalige Kanzler „Blühende Landschaften“ heutzutage wurde eine leicht abgeänderte Losung, die des „Strukturwandels“ herausgegeben.

>>Spiegel<<

„Die deutsche Einheit stand kurz bevor, als der Kanzler den Mund ganz schön voll nahm: „Blühende Landschaften“ – die sollte es künftig im Osten des wiedervereinigten Deutschlands geben, versprach Helmut Kohl im Juli des Wahljahres 1990. Glaubte er wirklich, was er da sagte? Wohl nicht. Später räumte Kohl intern ein, die Öffentlichkeit über den Zustand der „neuen Bundesländer“ im Osten belogen zu haben.“

 

Werbung

Loading...
Bild: nordvpn.com
Scroll Up