Sailfish OS: Betriebssystem für schwache Smartphones

Screenshot vimeo.com

Das finnische Unternehmen >>Jolla<< bietet das mobile Betriebssystem >>Sailfish<< an. Dieses ist auch unter schwächere Hardware lauffähig und trotzdem sind Android-Apps darauf installierbar. Außerdem fällt Im Vergleich zu anderen Betriebssystem die Ausstattung von Sailfish sehr umfangreich aus.

>>Golem.de<<

„Zudem können Nutzer über einen speziellen Appstore Android-Apps herunterladen und laufen lassen. Das ist besonders bei Messengern wie Whatsapp interessant und kann einfache Handys stark aufwerten.“

 

>>Pro-Linux<<

„Sailfish OS 3 soll verbesserte Unterstützung für Android-Apps bringen und eine neue Sicherheitsarchitektur aufweisen, auf der auch Blockchain-basierte Dienste laufen können. Neue APIs zur Ortsbestimmung für Kamera, WebEngine, VPN und Kryptografie und eine Aktualisierung der Qt-Basis sowie ein neuer visueller Stil sind weitere Neuerungen von Sailfish OS 3. Für Feature Phones wurde eine eigene Benutzerschnittstelle geschaffen, die Hardware-Tastaturen unterstützt. Ein weiteres Feature stellt die umfassende Cloud-Integration dar.“

 

>>Computer Base<<

„Zudem möchte Jolla auch den Markt der 4G-Feature-Phones bedienen und selbst bei schwacher Hardware das Ausführen ausgewählter Android-Apps ermöglichen. Zudem biete Sailfish OS Voice over LTE (VoLTE), was in diesem Segment immer wichtiger werde, so Sami Pienimäki, CEO von Jolla.“

 

–W E R Β U Ν G–

Loading...
Scroll Up