Schlesische Christkindelmarkt: „Täglich kommt das Christkindel auf den Markt“

Screenshot twitter.com Screenshot twitter.com

Einer der größten und bekanntesten Weihnachtsmärkte in der Lausitz dürfte der >>Schlesische Christkindelmarkt<< zu Görlitz sein. Gleichzeitig ist es einer der wenigen Weihnachtsmärkte, wo die Christliche Tradition des Weihnachtsfestes noch im Vordergrund stehen. Eine Besonderheit ist, das Andachten und Gottesdienste unter freiem Himmel auf der zentralen Bühne stattfinden.

>>Schlesische Christkindelmarkt<<

„Vielfältige Angebote laden inmitten der einzigartigen Görlitzer Altstadt zum Staunen und Verweilen ein. Täglich kommt das Christkindel auf den Markt und überrascht zur Freude der Kinder mit kleinen Gaben. Bastelwagen, Weihnachtskrippe, Tiergehege oder Lesezelt sind dabei beliebte Anziehungspunkte für alle Besucherinnen und Besucher. „“

 

>>Oberlausitz<<

„Ob typisch schlesisches Naschwerk, Töpferwaren oder feine Holzschnitzereien – auf dem Görlitzer Christkindlmarkt findet jeder das passende Geschenk.“

 

>>Görlitzer Kulturservicegesellschaft<<

„Das Christkindel ist fester Bestandteil der vorweihnachtlichen Zeit in Görlitz. Es repräsentiert nicht nur den Weihnachtsmarkt, sondern es verkörpert vor allem den Kern der Weihnachtsbotschaft im ureigensten Sinne – nämlich die christlichen Nächstenliebe. So ist es nicht nur auf dem Markt für die kleinen und großen Besucherinnen und Besucher ein besonderer Moment, dem Christkindel zu begegnen.“

 

–W E R Β U Ν G–

Loading...
Scroll Up