Sorbische Kultur: „Dafür wolle sie weiter kämpfen“

Screenshot youtube.com

Die sorbische Sprache und Kultur blickt auf lange und reichhaltige Tradition zurück. Dieses Erbe gilt es zu bewahren und weiter zu entwickeln. Nur leider sind die Bestrebungen – im Gegensatz zur Bevölkerung in der Lausitz – in der Politik nur mäßig ausgeprägt. An allen möglichen Stellen wird der Rotstift angesetzt.

>>Sächsische Zeitung<<

„Stärkung und Erneuerung im Glauben sollen die Teilnehmer erfahren. Der Heimattag erinnert an die sorbischen Wurzeln in der Region Hoyerswerda. Stolz auf die Geschichte, die Traditionen und die Bräuche soll er wecken. Ermutigung für die Zukunft soll er geben. „Lebens- und Glaubensfreude sollen sich ineinander spiegeln. Dieser Tag soll ein Zeichen der Verbundenheit mit den Wurzeln unserer Region sein“, so beschrieb Initiator Joachim Nagel, 1992-2012 Pfarrer der evangelischen Johanneskirchengemeinde Hoyerswerda-Altstadt, das Ziel des Sorbischen Heimattages.“

 

>>Focus<<

„Um ein Selbstverständnis für die sorbische Seite zu erzeugen, braucht es aber auf allen Seiten mehr Offenheit. Mehr Sprachvermittlung in Kindereinrichtungen, eine intensivere Zusammenarbeit kultureller Facetten und eine stärkere Vereinsförderung sollten auf der Agenda stehen. Der Einstieg lässt sich aber beispielsweise auch über junge sorbische Musik herstellen, im Steinhaus wurden diesbezüglich bereits erfolgversprechende Versuche unternommen. Die sorbische Kultur könnte als Alleinstellungsmerkmal für unsere Stadt stehen, wenn sich Traditionen mehr der Moderne öffnen würden. Das geht natürlich nur, wenn die kulturellen Wurzeln nicht in Vergessenheit geraten.“

Jenseits dieser rühmlichen Bekenntnisse, fehlt es an vielen Ecken und Enden um das kulturelle, als auch sprachliche sorbische Erbe weiter zu entwickeln.

>>RTL<<

„Der Rat für sorbische Angelegenheiten hat die Wichtigkeit der Digitalisierung des Sorbischen angesichts der wachsenden Bedeutung von sozialen Medien betont. Sorbisch drohe unattraktiv zu werden, wenn es nicht gelinge, die Sprache zu digitalisieren, sagte David Statnik von der sorbischen Vertretung im sächsischen Landtag am Montag. Als praktisches Beispiel nannte er das Netzwerk Facebook, das seinen Nutzern Sorbisch nicht als Menüsprache anbiete. Ausdrücklich begrüßte er die Unterstützung der Regierung etwa beim digitalen Lehrbuch, einer Plattform, über die man etwa Sorbisch online lernen könne, so Statnik, der auch Vorsitzender des sorbischen Dachverbandes Domowina ist.“

 

>>Märkische Allgemeine<<

„Die Schüler haben einen Anspruch auf den Unterricht. Auf einem hohen Niveau“, sagt Komolka. „Sorbisch oder Englisch, das darf keine Frage sein.“ Die Eltern sind außerdem gegen jegliche Mindestzahlen für den Unterricht. Auch wenn ein Kind wegzieht oder wegen des Lerndrucks vom freiwilligen Zusatzfach abgemeldet werde, müssten die anderen Kindern weiter die Chance haben, Sorbisch zu lernen, sagt Komolka. Ihre vier Töchter gehen in einen sorbischen Kindergarten, eine sorbische Grundschule und in das NSG. „Sorbisch unterscheidet sich von anderen Fremdsprachen, muss besonders gefördert werden“, weiß auch Tobias Geis, der neben Sorbisch auch Englisch am Gymnasium unterrichtet. Der Lehrer spürt das Interesse von seinen Schülern an der sorbischen Sprache und Kultur. Und wünscht sich gute Unterrichtsbedingungen, sprich Klassen mit fünf bis 15 Schülern. In kleineren Gruppen könne effektiver gelernt werden. … „Früher war es mit Angst und Scham behaftet, Sorbisch zu sprechen“, weiß Komolka. Das habe dazu geführt, dass zwei Generationen Sorbisch fehlen. Heute ist das anders. Eltern setzen sich wieder in Kurse, um die Sprache zu erlernen. Und sie pflegen die Bräuche ihrer Großeltern. Die Kinder lernen Sorbisch vom Kindergarten bis zum Abitur. Dafür wolle sie weiter kämpfen.“

Viele Menschen besinnen sich erneut auf ihre sorbischen Wurzeln und versuchen selbst im Erwachsenenalter Sorbisch zu erlernen. Viele sorbische Traditionen und Bräuche haben nicht nur die Zeiten überdauert, sondern darüberhinaus auch Einzug in die allgemeine Lausitzer Kultur gefunden.

 

Werbung

Loading...
Bild: nordvpn.com
Scroll Up