Walkowanje – Wie bilinguales Sprachenlernen im Kindergarten viel Spaß machen kann

Screenshot spreewald-info.de

Das Walkowanje – respektive Waleien – ist ein alter sorbischer Brauch, aber er ist noch heute bei Kindern sehr beliebt. Ursprünglich sollte wohl damit die Fruchtbarkeit der Felder gesteigert werden, heutzutage stellt es mehr ein großer Spaß für Kinder dar.

Sprachenlernen im Kindergarten & das Sorbische Osterei

>>Spreewald Info<<

„In einigen Dörfern des Spreewaldes wird auch heute noch mit den Kindern das sorbische Osterspiel Waleien (sorbisch: Walkowanje) gespielt. Dazu benötigen Sie gekochte und bemalte Eier, Bonbons oder Cent-Stücken, die Grube mit der Bahn (sorbisch: walka) in der die Eier rollen sollen und natürlich ein paar Kinder.“

Kinder können auf spielerische Weise die Sorbischen Traditionen kennenlernen

Dieser Brauch ist vorwiegend im Lausitzer Spreewald verbreitet und erfreut sich unter den Kleinsten einer großen Beliebtheit. Zugleich können die Kinder auf spielerische Weise die Sorbischen Traditionen kennenlernen.

Die Phantasie der Kinder lässt Walkowanje aufleben

>>Amt Peitz<<

„Im Garten oder auf der Wiese wird eine leicht abschüssige Bahn (ähnlich einer kleinen Kegelbahn mit einer Mulde) angelegt. Die bemalten Ostereier werden auf dieser Bahn heruntergerollt. Wird das Ei dann von dem nachrollenden Ei getroffen, gilt es als geschlagen und wechselt den Besitzer.“

Walkowanje – „Garten oder auf der Wiese wird eine leicht abschüssige Bahn“

Bei diesem Kinderspiel ist aus materieller Sicht nicht viel nötig und die allermeiste „Arbeit“ wird durch die Phantasie der Kinder erledigt. Zumal fast jeder Kindergarten auch einen Sandkasten zum Spielen hat.

„Ein in der Grube liegendes Ei muss vom herab rollenden Ei des Spielers berührt werden“

>>Sorbe.de<<

„Beim „Waleien“ wird eine natürliche Grube oder eine künstlich angelegte, abschüssige Bahn als „Walka“ verwendet. Ein in der Grube liegendes Ei muss vom herab rollenden Ei des Spielers berührt werden, der sich jedes getroffene Ei behalten darf.“

Walkowanje -Auf spielerische Weise die Sorbische Sprache lernen

Das bilinguale Lernen im Kindergarten hat in der Lausitz große Fortschritte gemacht und  gerade solch amüsanten Spiele helfen schnell das Eis zu brechen. Auf diese Weise können die Kinder leicht die Sorbische Sprache erlernen.

 

–W E R Β U Ν G–

Loading...
Scroll Up