Weltall: Die chinesische Raumstation

Screenshot youtube.com Screenshot youtube.com

Für weltraumwissenschaftliche Forschung will China eine eigene Raumstation bauen. Das Ziel soll sein, neue Technologien zu erforschen und Fortschritte in der bemannten Raumfahrt zu erzielen. Die chinesische Raumstation soll bis zum Jahr 2022 in Betrieb gehen.

>>german.china.org.cn<<

„Die Raumstation soll 100 Tonnen wiegen und Platz für drei Astronauten bieten. Laut Zhou könne sie bei Bedarf vergrößert werden. „Das Hauptziel des Baus der Raumstation ist es, China in die Lage zu versetzen, ein Land zu werden, das die Technologie für den Langzeitflug im erdnahen Weltraum selbstständig beherrscht und in der Lage ist, langfristige bemannte wissenschaftliche Experimente in Erdnähe durchzuführen sowie die umfassende Entwicklung und Nutzung von Weltraumressourcen durchzuführen“, erklärte Zhou auf dem 4. China-Gipfel zum Thema „Human Factors Engineering“, der von Samstag bis Sonntag an der Sun Yat-sen-Universität stattfand.“

 

Werbung

Loading...
Bild: nordvpn.com
Scroll Up