Mit dem Programm >>Yumi<< lassen sich auf einen bootfähigen USB-Stick gleich mehrere Betriebssystemen erzeugen. Nach Systemstart kann das jeweils gewünschte Betriebssystem einfach ausgewählt werden.

>>Chip<<

„Yumi erlaubt es, gleich mehrere Betriebssysteme und Tools auf den Stick zu packen. Dazu wählen Sie einfach den USB-Stick aus und klicken sich in der Auswahl die gewünschten Distributionen oder Tools zusammen.“

 

>>WinTotal.de<<

„Beim Booten von diesem Stick erscheint dann ein Bootmenü, in dem Sie wählen können, welche Linux-Distribution gestartet werden soll.“

 

>>Computer Bild<<

„Voraussetzung ist, dass entsprechende ISO-Dateien, also Abbilder (Images) des Betriebssystems vorliegen.“