„Der ideale Brennstoff für lange Kaminabende und für die kalte Jahreszeit“

Screenshot youtube.com

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten seine eignen vier Wände zu beheizen. Im Vergleich zu Erdgas oder Heizöl, ist Braunkohle der mit Abstand günstigste Brennstoff. Zugleich sorgt ein loderndes Kaminfeuer, für eine unvergleichlich behaglich Atmosphäre. Keine Technik der Welt, kann ein echtes loderndes Kaminfeuer imitieren.

>>Neumann & Sohn<<

„Seit fast 150 Jahren hat die Braunkohlebrikettierung in der Lausitz Tradition. Wo es einmal über 100 Brikettfabriken gab, setzt die Lausitz Energie Bergbau AG die Tradition fort. Die Brikettfabrik Schwarze Pumpe ist heute die Einzige im Osten Deutschlands. Hier werden rund fünf Prozent der im Lausitzer Revier gewonnenen Rohbraunkohle zu Briketts und Industriebrennstoffen veredelt. Der gesamte Veredlungskomplex ist der modernste seiner Art in Europa – mit höchsten Anforderungen an den Arbeits- und Umweltschutz sowie die Qualität der Brennstoffe. Durch Aufbereitung, Trocknung und Formung der Braunkohle wird im Veredlungsprozess eine Erhöhung des Heizwertes und eine Verbesserung der Gebrauchseigenschaften erzielt.“

 

>>Viktoria Brennstoffmarkt<<

„Zum einen das einheimische und sehr heizstarke REKORD-Brikett aus der Lausitz. Dieses zeichnet sich durch einen hohen Dauerbrand und wenig Ascheanfall aus. Als Brennstoff-Fachhändler beziehen wir dieses Brikett direkt vom Hersteller aus dem brandenburgischen Schwarze Pumpe. Das REKORD-Brikett in seinen unterschiedlichen Größen und Mischungen ist in jedem Ofen einsetzbar und hat sich seit vielen Jahrzehnten bewährt.“

 

>>Nobbys Brennstoffe<<

„Braunkohlenbriketts sind der klassische Brennstoff für traditionelle Festbrennstoffgeräte wie Automatiköfen, Kochherde und Einzelöfen, sowie zum Einsatz in neuen, modernen Festbrennstoff-Geräten, sofern ein Rost vorhanden ist, bestens geeignet. In letzteren Feuerstätten erleben Braunkohlenbriketts seit den achtziger Jahren eine wahre Renaissance. Dank dieses anhaltenden Trends zur modernen Feuerstätte, die zum Großteil über einen Rost verfügt, erhält das Braunkohlenbrikett alleine oder im Mischbrand mit Holz eine neue Chance. Briketts überzeugen durch ihr lang anhaltendes, faszinierendes Flammenspiel und müssen aufgrund des hohen Energiegehalts nur selten nachgelegt werden. Sie sind daher der ideale Brennstoff für lange Kaminabende und für die kalte Jahreszeit, wenn die Flammen nicht nur romantische Atmosphäre, sondern auch lang anhaltende, wohlige Wärme spenden sollen.“

 

Werbung

Loading...
Bild: nordvpn.com
Scroll Up