Die Mittellausitz – Waldland, Sorbenland, Seenland – „Größere und kleine Orte werden vorgestellt“

Screenshot twitter.com Screenshot twitter.com

Die Mittellausitz war lange Zeit durch dichte Wälder geprägt. Das Buch >>Die Mittellausitz – Waldland, Sorbenland, Seenland<< will die Sprache und Tradionen dieser Region näher beleuchten. Ein besonderen Stellen nehmen dabei die Lausitzer Sorben ein.

>>Lausitzer Seenland<<

„Es führt zu den Sorben, zu ihrer Sprache, ihren Bräuchen und ihren Trachten. Es dokumentiert den Landschaftswandel, der sich durch Bergbau und das daraus resultierende Lausitzer Seenland vollzogen hat. Größere und kleine Orte werden vorgestellt, die spannende Geschichten und interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten haben.“