Schokolade aus dem 3D-Drucker

Screenshot youtube.com

Eine ganze Reihe von Firmen beschäftigt sich mit den 3D-Druck von Schokolade. Damit lassen sich nicht nur Einheitsformen, sondern spezielle Formwünsche erfüllen. Die Grenzen zum Druck von anderen Lebensmittel sind dabei fließend.

>>3Dnatives<<

„Einer dieser Maschinen ist der CocoJet, der aus einer Zusammenarbeit zwischen 3D Systems und dem amerikanischen Schokoladenhersteller Hershey’s entstanden ist. Wie bei der klassischen Schmelzschichtung wird die Schokolade aufgeschmolzen und Schritt für Schritt aufeinandergeschichtet. … Eine Alternative ist der Choc Creator von ChocEdge, der aus einem Forschungsprojekt für alternative Materialien der University of Exeter entwickelt wurde.“

 

>>3D-grenzenlos Magazin<<

„Das Unternehmen Flasty aus der Ukraine hat mit dem CHOCOLA3D einen neuen 3D-Schokoladendrucker vorgestellt, mit dem neben Schokolade auch Desserts, Saucen, Pasten, Snacks und sogar Hauptgerichte „gedruckt“ werden können. Zielgruppe sind vor allem Bäckereien, Köche, Marketingfirmen und Chocolatiers.“

 

Werbung

Loading...
Bild: nordvpn.com
Scroll Up