Schulsternwarte „Johannes Franz“ – „Enge Partnerschaft und Verbundenheit für die Menschen in der Lausitz“

Screenshot youtube.com Screenshot youtube.com

Die >>Schulsternwarte „Johannes Franz“ << in Bautzen blickt auf eine lange Geschichte zurück. Die Einrichtung kann als eine der ältesten und größten ihrer Art in Deutschland angesehen werden. Schon im Jahr 1872 wurde sie gegründet und hat im Laufe der Zeit eine tiefe Verbundenheit in der Region entwickelt.

>>Schulsternwarte „Johannes Franz“ <<

„Gestiftet mit dem Ziel, die „astronomische Bildung der Jugend“ voranzutreiben, ist es gerade in der heutigen Zeit unser Anliegen, einer breiten Schicht von Interessierten, Wissenswertes über unser Universium zu vermitteln.“

 

>>Beteiligungs- und Betriebsgesellschaft Bautzen<<

„Die Sternwarte „Johannes Franz“ in Bautzen ist eine der ältesten und größten Schulsternwarten Deutschlands. Seit der Einweihung im Jahre 1872 hat diese Einrichtung eine wechselhafte Geschichte hinter sich.“

 

>>Hentschke Bau<<

„Als die Sternwarte im Jahr 1977 einen neuen Standort suchte und diesen im heutigen Domizil im Naturpark Bautzen fand, wurde auch mithilfe des Vorgängers der Hentschke Bau GmbH, des „VEB (K) Wohnungsbau Bautzen“, die Errichtung ermöglicht. … Es besteht eine enge Partnerschaft und Verbundenheit für die Menschen in der Lausitz.“

 

–W E R Β U Ν G–

Loading...
WP Tumblr Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
Scroll Up