Lausitzer Senf

Screenshot twitter.com

Screenshot twitter.com

Der Anbau und die Verarbeitung von Lausitzer Senf blickt in der Region auf einer langen Tradition zurück. Zudem hat Lausitzer Senf seinem Weg in viele Produkte und Gerichte gefunden.

 

Bautzner Senf

Screenshot youtube.com

Screenshot youtube.com

Der Bautzner Senf ist heute einer der wenigen größeren Betriebe, welcher der Wiedervereinigungen überleben haben. Dieser hat mittlerweile auch überregionale Bedeutung erlangt, und ist in vielen Regalen von Einkaufmärkten zu finden.

 

Lausitzer Gulasch

Screenshot twitter.com

Screenshot twitter.com

Lausitzer Gulasch – Als Beilage oder als Lausitzer Gullaschsuppe ist recht weit in der Lausitz verbreitet. Diese deftige herzhafte Kost findet insbesondere im ländlichen Bereich der Lausitz einen hohen Anklang. Die einfache Zubereitung und der hohe Nährwert sind dabei ausschlaggebend. Darauf haben sich auch viele Lausitzer Unternehmen ihr Angebot ausgerichtet.

 

Spreewälder Senfmanufaktur

Screenshot youtube.com

Screenshot youtube.com

Der Anbau und die Verarbeitung von Senf beruht in der Lausitz auf einer langen Tradition: Besonders im Spreewald kommt Senf für vielerlei Zwecke zum Einsatz: Traditionelle Gerichte, über verschiendene Senfsorten, bis hin zu dem bekannten Spreewaldgurken kommt das aromatische Gewürz zum Einsatz. Die Spreewälder Senfmanufaktur stellt schon seit Generationen Senf und allerlei Abwandlungen davon her.

 

Senfgurken aus der Lausitz

Screenshot youtube.com

Screenshot youtube.com

Die Senfgurken aus der Lausitz sind süß-sauer eingelegte Gurken. Fester Bestandteil als Zutat und zugleich Namensgeber ist natürlich Senf. Verwendet werden dafür gewöhnlich vollreife Gurken, die ihren Geschmack schon voll ausgebildet haben und die spezielle Gewürzmischung verleiht ihnen dazu einen unverwechselbaren Geschmack.

 

–W E R Β U Ν G–

Loading...
WP Tumblr Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
Scroll Up