Kunstsammlung Lausitz: „Alle Künstler stehen im Bezug zur Lausitz!“

Screenshot museums-entdecker.de

Die >>Kunstsammlung Lausitz<< gilt in dieser Form als Einzigartig:. Alle ausgestellten Exponate stammen von Künstlern aus der Lausitz. Dabei kommt die ganze Palette an Stile, Themen und Motive von 20. und 21. Jahrhunderts zum Vorschein. Ausgestellt sind die Kunstwerke in einer militärhistorischen Festungsanlage, die noch weitestgehend originalgetreu erhalten geblieben ist.

>>Stadt Senftenberg<<

„Die Kunstsammlung Lausitz gilt unter Kunstfreunden als Geheimtipp. Seit Mitte der 1980er Jahre hat sich im Senftenberger Schloss eine besondere Sammlung zeitgenössischer Lausitzer Kunst etabliert. Sie beherbergt eine regionale Schatzkammer mit über 2500 Werken, von mehr als 130 Malern, Graphikern und Bildhauern, in der auch große Namen von Ernst Barlach bis Carl Lohse nicht fehlen. Das Besondere: alle Künstler stehen im Bezug zur Lausitz!“

 

>>Förderverein Lausitz<<

„Die Renaissanceanlage inmitten des Senftenberger Schlossparks war bis 1815 Sachsens Festung zum Schutze Dresdens im heutigen Brandenburg. Aus einer mittelalterlichen Burg hervorgegangen, ist das militärhistorische Bauwerk eine Rarität unter den Festungsanlagen Deutschlands. … Als wertvolle Abteilung stellt sich die „Kunstsammlung Lausitz“ mit Malerei, Grafik, Plastik von Lausitzer Künstlern oder Lausitzer Thematik des 20. und 21. Jahrhunderts dar.“

 

>>Kunstsammlung Lausitz<<

„Das Besondere: alle Künstler stehen im Bezug zur Lausitz! Sie sind hier geboren oder haben die Region vom Seenland zur Oberlausitz zu Ihrer Wahlheimat gemacht. Die Kunstsammlung spiegelt dabei die ganze Vielfalt der Stile, Themen und Motive des 20. und 21. Jahrhunderts wider. Die ständige Ausstellung, welche sich seit 2009 im Schloss befindet, wird durch verschiedene Sonderausstellungen ergänzt, die einen Einblick in das Schaffen ausgewählter Lausitzer Künstler oder Künstlerinnen bieten.“

 

Werbung

Loading...
Bild: nordvpn.com
Scroll Up