„Kdenlive ist ein Open Source Video Editor“

Screenshot youtube.com Screenshot youtube.com

>>Kdenlive<< ist ein ein professioneller Videoeditor auf Basis von quell-offener Software. Mit dem Programm können einfache bis komplizierte Videoschnitte durchgeführt werden. Sein Funktionsumfang reicht von Amateurfilmen, über semiprofessionelle Filmproduktionen bis hin zu Kinofilmen. Zudem lässt es sich intuitiv bedienen und bietet aber auch Funktionen aus dem Profilager an.

>>Kdenlive<<

„Kdenlive ist ein Open Source Video Editor. Das Projekt wurde um 2003 gestartet. Kdenlive basiert auf Qt und den KDE-Frameworks-Bibliotheken. Der Großteil der Videoverarbeitung wird vom MLT-Framework durchgeführt, das auf vielen anderen Open-Source-Projekten wie FFmpeg, frei0r, movit, ladspa, sox usw. basiert.“

 

>>Computerwissen<<

„Ein einfaches Tool erleichtert es im kostenlosen Schnittprogramm „Kdenlive“ den Überblick zu behalten.“

 

>>Ubuntuusers.de<<

„Es steht vom Funktionsumfang zwischen Anwendungen wie Kino auf der einen und professionellen Tools wie Jashaka bzw Cinelerra auf der anderen Seite. Es lässt sich sehr leicht bedienen und bietet dennoch Funktionen aus dem Profilager. Dieser Artikel erläutert nur einige grundlegende Bedienungsmöglichkeiten und soll nicht einen vollständigen Workflow abbilden, da dies den Rahmen sprengen würde.“

 

–W E R Β U Ν G–

Loading...
Scroll Up