Betriebssystem GeckoLinu: „Für jede Desktop-Umgebung ein eigenes Installationsmedium an“

Screenshot vimeo.com Screenshot vimeo.com

Das freien Betriebssystem >>GeckoLinux<< ist vorzugsweise nicht zum installieren gefacht. Es handelt sich dabei um Ableitung der Linux-Distribution openSUSE. Allerdings wird GeckoLinux direkt vom Startmediumals Live-Distribution – gestartet, somit werden keine Daten auf der Festplatte des Rechners gespeichert.

>>Linux Bibel Österreich<<

„GeckoLinux ist an sich keine eigene Linux-Distribution, es handelt sich, um ein reines OpenSuSE das sich als Live-System testen lässt statt direkt die Installation zu starten.“

 

>>Linuxnews.de<<

„Der Static-Zweig von GeckoLinux basiert auf der jeweils aktuellen Veröffentlichung von openSUSE, während der Rolling-Zweig der Distribution ein Snapshot des ebenfalls rollenden openSUSE Tumbleweed ist.“

 

>>Computer Base<<

„GeckoLinux möchte auch weniger versierten Anwendern die Installation eines alternativen Desktops und der zugehörigen Pakete und Anwendungen so einfach wie möglich machen und bietet aus diesem Grund für jede Desktop-Umgebung ein eigenes Installationsmedium an.“

 

–W E R Β U Ν G–

Loading...
WP Tumblr Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
Scroll Up