Podhalaner in der Lausitz: Die bekannten Herdenschutzhunde

Screenshot youtube.com Screenshot youtube.com

Die >>Podhalaner in der Lausitz<< haben sich besonders als Herdenschutzhunde einem Namen gemacht. Anders als Hütehunde halten sie nicht die Herde zusammen, sondern sie sollen die Tierherde vorwiegend vor Wolfsangriffen schützen helfen.

>>Podhalaner in der Lausitz<<

„Der Polski Owczarek Podhalanski wird umgangssprachlich auch „Podhalaner“ oder „Tatrahund“ genannt. Seine Heimat sind die Hochebenen der Polnischen Hohen Tatra. Dort arbeitet er schon seit eh und je als Hirtenhund (Herdenschutzhund) und bewacht Schafherden gegen Beutegreifer wie Wölfe oder Bären und hat natürlich auch Viehdiebe in seinem Visier. Podhalaner sind keine Hütehunde, die Herden zusammentreiben!“

 

–W E R Β U Ν G–

Loading...
WP Tumblr Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
Scroll Up