Der Kleincomputer Raspberry Pi als Beatmungsgerät

Screenshot twitter.com Screenshot twitter.com

Eine vergleichsweise einfache Konstruktion Leben retten. Der Kleincomputer Raspberry Pi verwandelt sich zum Lebensretter in Form eines Beatmungsgerätes. Mit nur wenigen Bauteilen und lässt sich auf diese Weise ein lebensrettendes Beatmungsgerät herstellen. Insbesondere ist es für viele ärmere Krankenhäuser interessant, die sich keine moderne Ausstattung leisten können.

>>Golem<<

„Der Mascobot 2.0 könnte Leben retten – so heißt ein Beatmungsgerät, das vom kalifornischen Roboteringenieur Marco Mascorro entwickelt wurde. Der Ventilator, wie solche Maschinen im Englischen genannt werden, basiert auf Komponenten, wie sie auch in Fahrzeugen oder im sanitären Umfeld zum Einsatz kommen, und verwendet ein Raspberry Pi als Steuerung.“

 

–W E R Β U Ν G–

Loading...
Scroll Up