„Fernab der Zivilisation“ – Expedition Lausitz: Das Abenteuer im Tagebau

Screenshot youtube.com Screenshot youtube.com

Die >>Expedition Lausitz<< bietet fernab der Zivilisation: Das Abenteuer mit Geländewaagen an. Weite Teile des Tagesbaugebietes in der Lausitz sind normalerweise für Besucher gesperrt. Wer schon immer die Lausitz Abseits von befestigten Straßen erkunden wollte, kann es hier mit geführten Touren tun.

>>Stadt Senftenberg<<

„Erleben Sie die Bergbaulandschaft und die Tier- und Pflanzenwelt fernab der Zivilisation und erleben Sie echtes Abenteuer mitten in Deutschland. Das Angebot ist breit gefächert: Sie haben die Qual der Wahl zwischen Mit- und Selberfahren, schnuppern oder intensiv, kurz oder lang. Für alle mit eigenem Geländewagen bietet sich die Möglichkeit, die Touren mit ebendiesem zu absolvieren oder Fahrtrainings und Schrauberlehrgänge zu besuchen.“

 

>>Lausitz Resort<<

„Von kleinen 3-4 Stunden Tagebausafaris zum Mitfahren, bis hin zur anspruchsvollen Zweitagetour können Sie fast alles erleben. Ein schier unerschöpfliches Entdeckerpotential bietet die Bergbaulandschaft. Das Gebiet lässt sich entspannt, abseits befestigter Wege erkunden. Erleben Sie eine ganz besondere Landschaft mit deren Tier- und Pflanzenwelt aus einer völlig neuen Perspektive. Also ein echtes Abenteuer.“

 

>>Expedition Lausitz – Abenteuer im Tagebau<<

„Für den Off Roader normalerweise ein verbotenes Paradies- Glücklicherweise gibt es aber uns! Die Genehmigung zur Befahrung des Geländes in Kooperation mit dem Bergbautourismus Welzow (excursio) ermöglicht uns Einblicke, die den meisten Besuchern sonst verwehrt bleiben. Auch wenn es öffentlich kaum noch wahrgenommen wird, sichert die Lausitzer Braunkohle noch für viele Jahrzehnte die zuverlässige Versorgung mit Energie (Grundlast). Eine spannende Thematik, mit meist völlig unerwarteten „selbsterfahrenen“ Erkenntnissen der Teilnehmer. Sie bekommen alles von uns erklärt, verständlich für jedermann, egal ob Technologie, Rekultivierung, Hintergründe…. „

 

Werbung

Loading...
Bild: nordvpn.com
Scroll Up