Neiße Filmfestival: „Einblick in das Filmschaffen der drei Nachbarländer zu bieten“

Screenshot neissefilmfestival.de

Das >>Neiße Filmfestival<< richtet seinen Fokus auf die im Dreiländereck vertretenen Staaten Polen, Tschechien und Deutschland aus. Es soll als kulturelles Bindeglied zwischen den verschiedenen Nationen dienen.

>>Neiße Filmfestival<<

„Im südöstlichsten Zipfel der Republik, im Dreiländereck Tschechien-Polen-Deutschland, entstand das Neiße Filmfestival in Zusammenarbeit von Filmclubs aus dem sächsischen Großhennersdorf, dem tschechischen Liberec und dem polnischen Jelenia Góra, um jährlich einen Einblick in das Filmschaffen der drei Nachbarländer zu bieten.“

 

>>Süddeutsche Zeitung<<

„In drei Wettbewerben und diversen Reihen des Festivals sind vom 7. bis 12. Mai 120 Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme zu sehen. Darüber hinaus gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Konzerten, Lesungen, Ausstellungen und Diskussionsrunden. Der polnische Schauspieler Jan Nowicki soll den Ehrenpreis des Festivals erhalten. Trophäen namens „Neiße Fische“ werden in zehn Kategorien verliehen und sind mit einem Preisgeld von insgesamt 19 000 Euro dotiert. Der beste Spielfilm wird mit 10 000 Euro prämiert. Die Organisatoren rechnen wie im Vorjahr mit 7000 Besuchern.“

 

>>Junge Filmszene<<

„In drei Wettbewerben und diversen Reihen des Festivals sind vom 7. bis 12. Mai 120 Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme zu sehen. Darüber hinaus gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Konzerten, Lesungen, Ausstellungen und Diskussionsrunden. Der polnische Schauspieler Jan Nowicki soll den Ehrenpreis des Festivals erhalten. Trophäen namens „Neiße Fische“ werden in zehn Kategorien verliehen und sind mit einem Preisgeld von insgesamt 19 000 Euro dotiert. Der beste Spielfilm wird mit 10 000 Euro prämiert. Die Organisatoren rechnen wie im Vorjahr mitEin Festival – drei Länder! Seit 2004 bietet das Neiße Filmfestival jungen Filmemachern aus Polen, Tschechien und Deutschland ein Forum. Darüber hinaus stellt es dem jeweiligen Nachbarpublikum etablierte Filme und Regisseure vor und widmet sich Schwerpunktthemen, wie 2017 dem Fokus „GlaubeMachtKonflikt“ zum Einfluss der Religionen auf die Gesellschaften in Osteuropa. Besonders und einzigartig am Neiße Filmfestival ist sein genreübergreifender, trinationaler Charakter mit grenzüberschreitenden Filmvorführungen an fast zwanzig Spielorten im Dreiländereck an der Neiße und einem umfangreichen Rahmenprogramm mit Ausstellungen, Lesungen, Konzerten und Partys, welches gemeinsam mit Kooperationspartnern in allen drei Ländern organisiert wird. 7000 Besuchern.“

 

Werbung

Loading...
Bild: nordvpn.com
Scroll Up