p≡p Security: Sicherheit und Beinutzfreundlichkeit beim Versenden von E-Mails

Screenshot twitter.com Screenshot twitter.com

Ohne Umwege. Ende-zu-Ende. Von User zu User. Geschützt vor fremden Augen. Ohne zentrale Dienste.“ So die zentrale Botschaft der schweizer Stiftung >>p≡p Security<<. Im Sinne der „digitalen Selbstverteidigung“ steht neben Sicherheit, auch Beinutzfreundlichkeit beim Versenden von E-Mails im Fokus. Das verwendete Verfahren, beruht auf der sicheren OpenPGP-Verschlüsselung.

>>taz<<

„Angebote, die uns Sicherheit, finanzielle Vorteile oder Komfort versprechen, sind auch immer eines: die Einschränkung unsrer Privatsphäre. Häufig können wir uns davon nicht mehr entziehen. … Die Unternehmerin und Mitgründerin der pEp-Kooperative soll vorstellen, wie so eine Selbstverteidigung aussehen kann. Berg warnt „Achtung, jetzt wird es kompliziert“. Doch Karlstetter verneint, denn genau das ist der Punkt des neuen Projekts „pEp“ („pretty easy privacy“).“

 

>>Heise.de<<

„p=p (pEp, Pretty Easy Privacy) möchte alle geschriebene und digitale Kommunikation absichern und für Anwender eine einfache, benutzerfreundliche und durchgehende Verschlüsselung anbieten.“

 

>>Onlinejournalismus.de<<

„Die Lösung basiert auf dem klassischen OpenPGP, ist entsprechend kompatibel und genauso sicher – aber macht absolut keine Mühe. Damit gibt es endlich einen Kandidaten für eine „Volksverschlüsselung“, die alle nutzen können – aber insbesondere natürlich sensible Berufsgruppen wie Journalisten. Und mit der Unterstützung für Outlook kann man auch im Umfeld klassischer Büro-IT verschlüsselt kommunizieren (und so z.B. die strengen Datenschutzanforderungen der DSGVO umsetzen). “

 

>>Golem.de<<

„Um für die Nutzer die E-Mail-Verschlüsselung besonders einfach zu gestalten, übernimmt Pep die komplette Schlüsselverwaltung. Jeder gesendeten E-Mail wird der generierte Pep-Schlüssel automatisch angehängt. Nutzt auch der Empfänger die Software, antwortet dessen Pep automatisch mit seinem Schlüssel.“

 

Werbung

Loading...
Bild: nordvpn.com
Scroll Up