Heimatmuseum Tauer: „Fühlt man sich in eine andere Epoche versetzt“

Screenshot youtube.com Screenshot youtube.com

Das >>Heimatmuseum Tauer<< ist einer ehemaligen Dorfbäckerei untergebracht und versucht die Besucher in eine andere Epoche zu versetzen. Zudem wird auf das Sorbische Geschichte des Ortes im Museum einem großen Wert gelegt.

>>Lausitzer Museenland<<

„Das liebevoll eingerichtete Museum befindet sich in einer ehemaligen Dorfbäckerei. Die Baustruktur des Bauernhauses, das massiv in traditioneller Bauweise im späten 19. Jahrhundert erbaut wurde, ist bemerkenswert.“

 

>>Waldcamping Am Großsee<<

„In der „guten Stube“ fühlt man sich in eine andere Epoche versetzt und erfährt Interessantes aus der alten Zeit. Idyllisch wirken der unverfälschte Hof mit den Wirtschaftsgebäuden sowie ein kleines Gärtchen mit Blumen und Kräutern.“

 

>>Amt Peitz<<

„Idyllisch wirken der unverfälschte Hof mit den Wirtschaftsgebäuden sowie ein kleines Gärtchen mit Blumen und Kräutern. Das neu eröffnete Fryco-Rocha-Kabinett mit historischem Klassenzimmer berichtet über den im Ortsteil Schönhöhe geborenen wendischen Lehrer, Schriftsteller und Volksdichter.“

 

–W E R Β U Ν G–

Loading...
WP Tumblr Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
Scroll Up