Wire: „Der Messenger ist vollständig Ende-zu-Ende-verschlüsselt“

Screenshot twitter.com Screenshot twitter.com

Die sicherste Art, zusammen zu arbeiten. Sichere Kommunikation, Telefon- und Videokonferenzen sowie Dateiaustausch. Alles durch Ende-zu-Ende-Verschlüsselung geschützt.“ So die Eigenbeschreibung des Schweizer Unternehmen >>Wire<<.

>>PC-Welt<<

„Verschlüsselt telefonieren: Sprach- und Videoanrufe lassen sich ganz einfach mit der App Wire verschlüsseln. Allerdings telefonieren Sie hier nicht über das Mobilfunknetz, sondern über VoIP (Voice over IP), sprich: das Internet. Das Chatprogramm bietet eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Video- und Sprachtelefonie sowie für das Versenden von Textnachrichten, Sprachnachrichten, GIFs, Bilder und Zeichnungen. … Praktisch: Sie können den Dienst zeitgleich auf mehreren Devices zu nutzen.“

 

>>NerdZoom<<

„Der Messenger ist vollständig Ende-zu-Ende-verschlüsselt, open source und bietet Sprach- und Video-Anrufe.“

 

>>Golem.de<<

„Der Funktionsumfang von Wire ist größer als der von Signal. Nutzer können verschlüsselte Telefonate in guter Qualität führen, auch Videoanrufe sind möglich. Die Benutzeroberfläche ist aufgeräumt und modern.“

 

>>Wire<<

“Am Anfang haben wir Open Source nicht im Sinn gehabt”, gesteht Siim Teller, Leiter Marketing und Kommunikation von Wire. Als aber immer mehr Nutzer danach fragten, hätten die Entwickler den Quellcode aufgeräumt und nach und nach auf Github gestellt. Mittlerweile seien alle Wire-Apps (iOS/Android, Web, Mac/Windows/Linux) und die Server-Applikation unter GNU General Public License v3.0 veröffentlicht. “Der Code kann damit eingesehen und genutzt werden”, sagt der Kommunikationschef.“

 

Werbung

Loading...
Bild: nordvpn.com
Scroll Up