BCN3D Sigmax: Der quelloffen 3D-Drucker

Screenshot youtube.com

Das katalanische Unternehmen >>BCN3D Technologies<< aus Barcelona hat einen quelloffen 3D-Drucker >>Sigmax<< entwickelt. Damit stehen die Ergebnisse der Entwicklung des 3D-Drucker der Allgemeinheit zur Verfügung.

>>3Druck.com<<

„Der 3D-Drucker–Hersteller BCN3D Technologies aus Barcelona möchte seinen Beitrag an der Open Source Community leisten und hat die Dateien für den BCN3D Sigmax 3D-Drucker quelloffen zur Verfügung gestellt. CAD-Dateien, GitHub Repositories und dazugehörige Dokumentation für den Sigmax sind für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden. … Der FFF-Drucker mit getrennt steuerbaren Extrudern wurde erstmals auf der TCT Show im September vergangenen Jahres präsentiert. Das Independent Dual Extruder (IDEX) System ermöglicht den 3D-Druck mit zwei verschiedenen Materialien bzw. Farben. Zudem können im neuen Mirror Modus und Duplication Modus auch zwei Ausdrucke eines Modells gleichzeitig im Bauraum von 420 x 297 x 210 mm hergestellt werden. Die veröffentliche Dokumentation umfasst fünf wesentlich Bereiche: Mechanik, Elektronik, Firmware, Software und Verfahrenstechnik sind über GitHub Repositories zugänglich. Die gesamten Informationen wurde unter der CERN Open Hardware Licence und General Public License v3 veröffentlicht. Fü die Hardware wird es Zugang zu allen mechanischen und elektronischen Designs geben, inklusive der 3D-Datein, den 2D-Zeichnungen für den Zusammenbau und einer Liste für Materialien. Für Firmware und Software wurde der Marlin evolution Source Code veröffentlicht, sowie die BCN3D Cura Source Code Dateien und Slicing Software. Auch die Dokumentation für den Zusammenbau und nötiges Werkzeug kann eingesehen werden.“

Der Drucker besticht durch seine vergleichsweise hohe Leistungsfähigkeit und die Verwendung zahlreicher Druck-Materialien.

 

Werbung

Loading...
Bild: nordvpn.com
Scroll Up