China: Magnetschwebebahn mit Geschwindigkeit von 200 Stundenkilometern

Screenshot german.china.org.cn

Das Land China will in wenigen Jahren seine eigene Magnetschwebebahn in Dienst stellen. Die ersten Testläufe sind bereits in vollen Gange.

>>german.china.org.cn<<

„China wolle bis 2021 eine Prototyp-Magnetschwebebahn mit einer Geschwindigkeit von 200 Kilometern pro Stunde entwickelt haben, sagten Ingenieure am Mittwoch. Laut dem Unternehmen CRRC Zhuzhou Locomotive hat ein Prüfkomitee einen Plan für die Entwicklung der Magnetschwebebahn und Unterstützungsanlagen genehmigt. Design und Konstruktion würden sofort beginnen, sagte Zhou Qinghe, Vorsitzender des Unternehmens. Ein Musterwagen wird 2019 gebaut, und die Testläufe sollen bis 2021 abgeschlossen sein. Der neue Schwebezug hat die Vorteile einer großen Steigfähigkeit, eines kleinen Wenderadius und ist darüber hinaus auch besonders leise. Er eignet sich für die Fahrten innerhalb der Stadt, zwischen Städten und Landeskreisen. Er wird zu Projekten wie der „Belt and Road“-Initiative beitragen. CRRC Zhuzhou hat bislang Magnetschwebebahnen mit einer Geschwindigkeit von 100 Kilometern pro Stunde gebaut, die in der chinesischen Provinz Hunan seit zwei Jahren laufen. Die erste kommerziell betriebene Magnetschwebebahn fährt in Shanghai und verbindet das Geschäftsviertel Pudong mit der Innenstadt und dem Flughafen. Die in Deutschland hergestellte Bahn nahm am 31. Dezember 2002 den Betrieb auf. Im Mai 2016 ist in Changsha, der Provinzhauptstadt von Hunan, die erste mittelschnelle Magnetschwebebahn Chinas in Betrieb genommen worden. Damit ist China eines der ersten Länder, das diese Technologie beherrscht.“

 

Werbung

Loading...
Bild: nordvpn.com
Scroll Up