Bibliodrama: „Die „dramatische“ Aneignung und Umsetzung biblischer Texte“

Screenshot youtube.com Screenshot youtube.com

Ein Bibliodrama kann eine kreative Auseinandersetzung mit den Texten aus der Bibel ermöglichen. Zwar lässt sich die Methode auch mit anderen Texten durchführen, aber der spirituelle Charakter vieler heiliger christlicher Schriften ist dafür besonders gut geeignet.

Bibliodrama: „Ein ganzheitliches und erfahrungsorientiertes Arbeiten in Gruppen“

>>Deutsche Bibelgesellschaft<<

„Beim Bibliodrama handelt es sich um die „dramatische“ Aneignung und Umsetzung biblischer Texte. Dabei sind sehr unterschiedliche Methoden und Akzente möglich, so dass es DAS Bibliodrama nicht gibt. Allen Richtungen gemeinsam ist ein ganzheitliches und erfahrungsorientiertes Arbeiten in Gruppen unter Einbeziehung des Körpers und mit Einsatz kreativer Elemente, von Gestus über Stimme und Klang bis hin zu Farbe und Form.“

„Es DAS Bibliodrama nicht gibt“

Für das Bibliodrama sind keine festen Regeln bekannt. Jeder in der Gruppe muss dabei sein eigene Persönlichkeit einfließen lassen. Dieser Ansatz des Christentums stellt nicht nur eine engere Verbindung zu dem Gläubigen untereinander her, sondern kann sich zusätzlich positiv auf die seelische Gesundheit auswirken.

Bibliodrama: Kann sich positiv auf die seelische Gesundheit auswirken

>>Religionspädagogischen Instituts Loccum 
der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers<<

„Die im Bibliodrama beabsichtigte methodenplurale Begegnung mit biblischen Texten hat dabei seelsorgerliche, therapeutische, spielpädagogische, exegetische und gottesdienstliche Dimensionen.“

Versucht heilige christliche Schriften mit der persönlichen Erfahrungswelt zu verbinden

Das Bibliodrama versucht also heilige christliche Schriften mit der persönlichen Erfahrungswelt zu verbinden. Es kann daher auch als eine abgewandelte Form der Seelsorge angesehen werden.

Bibliodrama: „Intensive Begegnung mit dem eigenen Leben im Raum biblischer Erfahrungen“ 

>>Katholische Pfarrei „Zum Guten Hirten“ <<

„Das Seelsorgliche Bibliodrama ermöglicht eine intensive Begegnung mit dem eigenen Leben im Raum biblischer Erfahrungen. Der biblische Text wird dabei im Raum eröffnet und die Teilnehmer bewegen sich darin. Dabei werden innere Bewegungen angestoßen, die es möglich machen, sowohl den Bibeltext als auch die persönlichen Erfahrungen in einem neuen Licht zu sehen.“

Bibliodrama: Der spirutelle Geist der Heiligen Schrift

Viele Bibeltext spielen sich in einer ganz anderen Zeit ab, deshalb ist es manchmal schwierig, einem Bezug zur Gegenwart herzustellen. Allerdings möchten viele Bibelgeschichten eine zeitlose Botschaft vermitteln: Denn die allermeisten heutigen wichtigen Lebensfragen wurden schon von der Heiligen Schrift aufgegriffen und in anschauliche Geschichten verpackt.

 

–W E R Β U Ν G–

Loading...
WP Tumblr Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
Scroll Up