DFAB HOUSE: Digital entworfenes Haus mit Robotern und 3D-Druckern gebaut

Screenshot dfab.ch

Ein „Haus“ das digital am Computer geplant und mit Hilfe von Robotern und 3D-Druckern gebaut wurde: Keine Zukunftsmusik, sondern bereits Realität. Allerdings dient dieses dreistöckige Gebäude – offiziell >>DFAB HOUSE<< – weniger als Wohnhaus, mehr noch als Versuchs- oder Forschungsobjekt.

>>ERNE<<

„Es handelt sich um das weltweit erste Haus, das weitgehend mit digitalen Prozessen entworfen, geplant und gebaut wurde.“

 

>>National Centre of Competence in Research<<

„Es ist das weltweit erste bewohnte «Haus», das nicht nur digital geplant, sondern – mit Robotern und 3D-Druckern – auch weitgehend digital gebaut wurde. Die eingesetzten Bautechnologien entwickelten Forschende der ETH Zürich in Zusammenarbeit mit Industriepartnern.“

 

>>Empa<<

“ … in Zusammenarbeit mit Industriepartnern gleich mehrere neuartige, digitale Bautechnologien erstmals vom Labor in reale Anwendungen überführt. Die acht beteiligten ETH-Professuren suchten dabei nach Wegen, das Bauen durch den Einsatz von digitalen Technologien nachhaltiger und effizienter zu machen und gleichzeitig neue gestalterische Möglichkeiten zu schaffen.“

 

>>NFS Digitale Fabrikation<<

„Eine feingliedrige Betondecke – gegossen in 3D-gedruckten Schalungen – und eine geschwungene, von einem Bauroboter erstellte Betonwand prägen die Architektur des Wohnzimmers, das in seiner Ästhetik entfernt an die Filmsets des Schweizer Künstlers HR Giger erinnert. Auf Zuruf öffnen sich die Storen wie von Geisterhand und der Wasserkocher bereitet das Teewasser vor.“

 

Werbung

Loading...
Bild: nordvpn.com
Scroll Up