Linux für Anfänger und Einsteiger: Welche Betriebssysteme sind empfehlenswert?

Screenshot twitter.com Screenshot twitter.com

Speziell Anfänger und Einsteiger setzen an ein Betriebssystem ganz andere Ansprüche voraus: Die Bedienung muss selbsterklärend sein und es müssen viele leicht zu installierende Programme zur Verfügung stehen. Tatsächlich sind nur drei Betriebssysteme für Neulinge empfehlenswert.

Drei Betriebssysteme – Linux für Anfänger und Einsteiger

>>Computer Bild<<

„Selbst Einsteiger kommen mit der aktuellen „Ubuntu“ … schnell zurecht und können eine Vielzahl vorinstallierter Gratis-Programme nutzen, die alle typischen Desktop-Aufgaben abdecken.“

Ubuntu: „Eine Vielzahl vorinstallierter Gratis-Programme nutzen“

Besonders um Ubuntu herum hat sich eine riesige Internetgemeinde gebildet, welche mit Rat und Tat zur Seite steht. Zudem ist das interne Software-Center sehr umfangreich ausgestattet. Optisch etwas hübscher kommt dagegen das Betriebssystem openSUSE daher.

„Das openSUSE-Projekt fördert den Einsatz von Linux überall“ 

>>openSUSE<<

„Das openSUSE-Projekt fördert den Einsatz von Linux überall und lässt dabei eine der weltweit besten Linux-Distributionen entstehen. Diese arbeitet in einer offenen, transparenten, freundlichen Art und Weise als Teil der weltweiten quelloffenen und Freien Software-Gemeinschaft zusammen.“

openSUSE-Projekt: „Teil der weltweiten quelloffenen und Freien Software-Gemeinschaft“ 

Ubuntu und openSUSE bietet zudem einem kostenpflichtigen Support an. Eine andere Linux-Distribution hat ebenfalls ein recht großes Publikum erobert. Das Betriebssystem Linux Mint lässt in drei verschiedenen Versionen installieren. Vom praktisch und schnell bis zu modern und schön ist alles dabei.

„Linux Mint gibt es in drei verschiedenen Geschmacksrichtungen“

>>Linux Mint Installation Guide<<

„Linux Mint gibt es in drei verschiedenen Geschmacksrichtungen, jede mit einer anderen Arbeitsumgebung. … Cinnamon, MATE und Xfce repräsentieren neben ihren Funktionen und Leistungen auch drei verschiedene Arbeitsumgebungen mit unterschiedlichen Menüs, verschiedenen Leisten und Konfigurationsprogrammen.“

Drei Betriebssysteme für Einsteiger: Linux Mint – Ubuntu – openSUSE

Die drei Betriebssysteme Linux Mint, Ubuntu und openSUSE sind alle drei recht ausgereift und zudem sind Hilfestellungen leicht im Internet auffindbar. Außerdem ist das interne Software-Center regelrecht selbsterklärend. Besonders für Neulinge sind diese Kriterien als wichtig anzusehen.

 

–W E R Β U Ν G–

Loading...
WP Tumblr Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
Scroll Up