Rhododendronpark Hutberg Kamenz: „Herrliche Blütenpracht von hunderten Rhododendren und Azaleen“

Screenshot youtube.com Screenshot youtube.com

Der >>Rhododendronpark Hutberg Kamenz<< auf knapp 300 Metern Höhe ist bei vielen Menschen wegen seiner herrliche Blütenpracht von hunderten Rhododendren und Azaleen bekannt. Das heutige Blütenmeer geht hauptsächlich auf die handwerklichen Leistungen des Gärtnermeister Wilhelm Weiße (1846-1916) und seiner Parkgestaltung zurück.

>>Förderverein Lausitz<<

„Eine besondere Attraktion ist in den Monaten Mai und Juni die herrliche Blütenpracht von hunderten Rhododendren und Azaleen. … Der Hutberg ist auch Ausganspunkt des „Gartenkulturpfades Kamenz“, der zu weiteren attraktiven städtischen Park- und Grünanlagen führt.“

 

>>Stadt Kamenz<<

„Die weitläufige Grünanlage verspricht entspannende Spaziergänge und vom Lessing-Turm genießen Sie einen fantastischen Blick auf die Dächer von Kamenz. Auch der Innenstadt drückte Weiße seinen grünen Daumen auf. Der zunächst zu Züchtungszwecken kultivierte Wilhelm-Weiße-Garten sowie der Volkspark stehen Besuchern heute jederzeit offen.“

 

>>Heidemüllerin<<

„Vom Gärtnermeister Wilhelm Weiße (1846-1916) wurde hier ein großflächiger Park angelegt, der für seine zahlreichen Koniferen und Rhododendren bekannt ist. Er begann ab 1890 mit der Bepflanzung und jedes Jahr im Mai und Juni blühen die stattlich gewachsenen Büsche in verschiedenen Farben.“

 

–W E R Β U Ν G–

Loading...
WP Tumblr Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
Scroll Up