GF 200: „Dammfräse GF bearbeitet intensiv den Boden“

Screenshot grimme.com

Die Bearbeitung des Bodens in der Landwirtschaft ist eine essentielle Tätigkeit. Erst diese Bodenbearbeitung ermöglicht, das Pflanzen wie gewünscht wachsen können.

>>Grimme.com<<

„Die Dammfräse GF bearbeitet intensiv den Boden und zerkleinert lästige Kluten. Die dadurch entstandene lockere Erde wird zum Damm aufgebaut und schafft so die Basis für ein ungestörtes Knollenwachstum. Darüber hinaus sind die Maschinen nach wenigen Handgriffen als Vollfeldfräsen zur klassischen Bodenbearbeitung vor dem Legen einsetzbar. Der Antrieb ist ausgelegt für Traktorleistungen bis 165 PS. Die GF 200 kann als Vollfeldfräse, im Heck- und Frontanbau, zum Auffräsen von Beeten und zum Vorformen, sowie als Dammfräse im Heckanbau für konventionelles Anhäufeln der Kartoffeldämme eingesetzt werden.“

 

Werbung

Loading...
Bild: nordvpn.com
Scroll Up