Graphen: Herstellung von dreidimensionaler Strukturen

Screenshot phys.org

Das Material >>Graphen<< ist bekannt für vor allem wegen seiner guten elektrischen Leitfähigkeit, wodurch sich viele technische Anwendungen ergeben könnten. Jedoch ein großes Manko ist: Es besteht nur aus einer Schicht von Kohlenstoffatomen. Um den Werkstoff aber sinnvoll einsetzen zu können müssen dreidimensionale Form erschaffen werden. Forschern aus Finnland und Taiwan ist es mit Hilfe eines Lasers gelungen eine 200-fachen Dicke Graphenschicht zu produzieren, indem ein Laserstrahl direkt auf das Material gerichtet und sich auf diese Weise eine 60 Nanometer hohe Pyramide geformt wird.

 

 

 

Andere interessante Beiträge

  • Im Internet sind viele Informationen zu finden und teilweise werden von Geheimdiensten gezielt Falschnachrichten verbreitet um bestimmte Ziele zu erreichen. Dieses Phänomen [...]
  • 3D-Bioprinter sind für gewöhnlich sehr teuer, weshalb einige Forscher sich daran gemacht haben, einen Open Source Drucker zu entwickeln. >>3Druck.com<< [...]
Loading...
Scroll Up