FilmFestival Cottbus: „Vom leisen Autorenkino über den Politthriller bis zum knalligen Blockbuster“

Screenshot twitter.com Screenshot twitter.com

Das >>FilmFestival Cottbus<< findet vom 8. bis einschließlich 13. November 2022 statt. Es stellt ein weltweit führenden Foren insbesondere für das osteuropäische Kino dar.

>>Stadt Cottbus<<

„Das FilmFestival Cottbus (FFC) ist eines der weltweit führenden Foren für das osteuropäische Kino. Es gibt einen einzigartigen Überblick über das aktuelle Filmschaffen Mittel- und Osteuropas, vom leisen Autorenkino über den Politthriller bis zum knalligen Blockbuster, von der romantischen Komödie über märchenhafte Kinderfilme bis zur intimen Coming-of-Age-Geschichte. Viele Filme erleben beim FFC ihre deutsche, internationale oder sogar weltweit erste Aufführung.“

 

>>FilmFestival Cottbus<<

„Das 1991 gegründete Festival fokussiert sich auf Spielfilme aus den Nachfolgestaaten der ehemals sozialistischen Länder einschließlich aller Nachfolgestaaten der ehemaligen Sowjetunion und ihren wirtschaftlich und kulturell eng verbundenen Nachbarländern Finnland, Griechenland und Türkei. Das FFC ist ein Zuschauerfestival und mit dem Koproduktionsmarkt connecting cottbus ein Branchentreffpunkt für das mittel‐ und osteuropäische Kino.“