Glider SS18: Yacht mit 103 km/h Spitzengeschwindigkeit

Screenshot youtube.com Screenshot youtube.com

Vier unter der Wasseroberfläche mittschiffs montierten Düsen, welche jeweils einem unabhängig betriebenen und gesteuerten 270 PS-Motor antreiben: Sorgen für insgesamt 1080 PS. Das reicht für eine Höchstgeschwindigkeit von 56 Knoten oder 103 Stundenkilometern. Die Hochgeschwindigkeitsyacht >>SS18<< von britischen Unternehmen >>Glider<< ist mit Schubvektorsteuerung ausgestattet, womit schnelle Richtungsänderungen binnen kurzer Zeit möglich sind. Neben dem Kapitän, bietet das Boot platz für vier weitere Passagiere. Der Katamaran ist angelehnt an das Prinzip des SWATH, dieses erlaubt eine bessere Stabilität auch bei rauer See.

>>Wikipedia<<

„Die engl. Bezeichnung Small Waterplane Area Twin Hull (SWATH), zu deutsch etwa Doppelrumpf mit geringer Wasserlinienfläche bezeichnet eine spezielle Rumpfform von Schiffen, die besonders unempfindlich gegen Seegang ist.“

 

>>Spiegel<<

„Von 0 auf 100 unter vier Sekunden: Ein britischer Schiffsbauer feilt an einer futuristischen Luxusyacht: Die „SS18″ ist schnell, schick und teuer.“

 

Werbung

Loading...
Bild: nordvpn.com
Scroll Up