Komatsu 931 XC: Der Holzvollernter für unwegsames Terrain

Screenshot komatsuforest.com Screenshot komatsuforest.com

Das japanische Unternehmen >>Komatsu<< bietet für schwieriges Gelände den Holzvollernter >>931 XC<< an. Die modernen Holzvollernter sind aus der modernen Forstwirtschaft nicht mehr wegzudenken und sie übernehmen selbst in komplizierten Terrain immer mehr Aufgaben.

>>Elmia<<

„Dieser Holzvollernter mit seinen acht Rädern ist für Durchforstungen und kleinere Kahlhiebe geeignet. Die Radanzahl acht wird langsam Standard an Holzvollerntern, was Tobias Ettemo zufolge nicht nur daran liegt, dass die Forstbesitzer immer geringeren Bodendruck verlangen. … Komatsu hat sich entschieden, die acht Räder anders als üblich anzuordnen. Die Basismaschine mit sechs Rädern hat das einzelne Radpaar an einer Pendelachse. Diese Pendelachse wurde beibehalten, obwohl die Maschine ein weiteres Bogie erhalten hat. Die Kombination aus Pendelachse und Bogie ergibt eine äußerst stabile Maschine, die bei der Holzernte an steilen Hängen erforderlich ist, wenn der Kran sehr weit ausgefahren wird. „Die gesamte Maschine ist robuster gebaut und steht damit auch für schwierigere Arbeitsaufgaben zur Verfügung. Viele hier verwendete Lösungen stammen vom größeren 931 XC“, erläutert Tobias Ettemo. … Die eine neue Option heißt SmartFlow. Hierbei handelt es sich um einen innovativen Ansatz für das Kranverhalten.“

 

Originally posted 2022-02-07 20:19:39.