Ripchair 3.0: Kettenantrieb für Querschnittsgelähmte

Screenshot trackchairextreme.com Screenshot trackchairextreme.com

Der >>Ripchair 3.0<< stellt den Inbegriff moderner „Offroad-Rollstühle“ da. Das Gefährt wurde in erster Linie für Menschen die auf einen Rollstuhl angewiesen sind entwickelt. Problem: Gewöhnliche Rollstühle sind für das Gelände ungeeignet, womit die Bewegungsfreiheit und gleichzeitig die Lebensqualität eingeschränkt wird. Kurzum: Selbst ein einfacher Waldspaziergang ist ohne fremde Hilfe unmöglich. Abhilfe soll hierbei der kettengetriebene Ripchair 3.0 schaffen. Durch die hohe Geländegängigkeit ist selbst das Besteigen von unwegsamen Bergen möglich: Bei Steigungen von bis zu 60 Prozent  Der Viertaktmotor bringt dabei eine Leistung von 26 PS. Besonderheit: Der Fahrer kann mit seinen eignen Rollstuhl in das Gefährt hineinfahen, zugleich besteht auch die Möglichkeit eines normalen Sitzes. Der Ripchair 3.0 ist somit nicht ausschließlich für Querschnittsgelähmte gedacht.

 

–W E R Β U Ν G–

Loading...
WP Tumblr Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
Scroll Up