Kaminholz Lausitz: „Baumartenzusammensetzung spiegeln unsere Wälder typische Lausitzer Kiefernreviere wider“

Screenshot youtube.com Screenshot youtube.com

Das Unternehmen >>Kaminholz Lausitz<< ist für seine nachhaltige Forstwirtschaft bekannt. Die Kaminhölzer stammen dabei ausschließlich aus Lausitzer Wälder. Unter nachhaltige Forstwirtschaft wird allgemeinhin verstanden, dass nur kranke oder abgestorbene Bäume aus dem Wäldern entnommen werden. Dadurch wird nicht nur der Borkenkäfer eingedämmt, sondern auch die Brandgefahr verringert, weil gesunde Bäume nur sehr schlecht brennen.

>>Kaminholz Lausitz<<

„Von der Baumartenzusammensetzung spiegeln unsere Wälder typische Lausitzer Kiefernreviere wider. Neben der Hauptbaumart Kiefer kommen auch größere Anteile von Birke und Eiche vor. Der größte Wirtschaftsfaktor ist der Holzverkauf. Neben der Vermarktung an die Industrie und an Sägewerke, spielt die Direktvermarktung von Brennholz in den letzten Jahren eine immer größere Rolle. Unsere Kunden können sich daher darauf verlassen, dass das von uns angebotene Kamin- und Rundholz ausschließlich aus unseren eigenen Wäldern stammt. Der Land- und Forstwirtschaftsbetrieb Wenzel steht für einen verantwortungsvollen Umgang mit der Ressource Wald für heute und für die nachfolgenden Generationen. Die Bewirtschaftung der Waldflächen erfolgt nachhaltig, pfleglich und sachgemäß.“

 

Werbung

Loading...
Bild: nordvpn.com
Scroll Up