SnoopSnitch: „Stille SMS erkennen, mit denen etwa Geheimdienste Personen orten“

Screenshot vimeo.com Screenshot vimeo.com

Mit der Erweiterung >>SnoopSnitch<< lässt sich die Überwachung von mobilen Geräten erkennen. Die Anwendung prüft unter anderen die installierte Firmware nach und kann noch einige Dinge mehr.

>>Focus<<

„Verschicken die Behörden eine „stille SMS“, bekommt das der Nutzer nicht mit. Bei der Technik wird zwar eine SMS an ein Mobiltelefon gesendet, doch beim Empfänger wird die Nachricht nicht angezeigt. Zumindest für Android-Nutzer gibt es aber eine App, die eine „stille SMS“ erkennen kann. Mit der Anwendung SnoopSnitch sehen Sie, wenn an Ihr Handy eine solche Nachricht verschickt wurde.“

 

>>Zeit<<

„Der Test habe auch gezeigt, dass SnoopSnitch immerhin dann Alarm schlägt, wenn ein Gespräch abgehört wird. Die einst als vertraulich geltenden IMSI-Nummer ist seiner Meinung nach inzwischen ohnehin halb öffentlich. … Außerdem stellte sich im Test heraus, dass nur SnoopSnitch und Darshak stille SMS erkennen, mit denen etwa Geheimdienste Personen orten.“