Alte Sorten: „Lausitzer Nelkenapfel“ – „Gut für die schwierigeren Terrains des Lausitzer Berglandes“

Screenshot youtube.com Screenshot youtube.com

Nicht nur der Lausitzer Nelkenapfel kann sich einer wachsenden Beliebtheit erfreuen. Allgemein hat das Bewusstsein für heimische Apfelsorten – auch bei Hobby-Gärtnern – zugenommen. Denn die alten Sorten kommen mit wenig Pflege und teils widrigen Bedingungen klar.

„Lausitzer Nelkenapfel“ – „Gut für die schwierigeren Terrains des Lausitzer Berglandes“

>>Slow Food<<

„Lausitzer Nelkenapfel – Da ihre Ansprüche an Boden und Klima gering sind, eignet sie sich gut für die schwierigeren Terrains des Lausitzer Berglandes, wo ihre Bäume noch heute das Landschaftsbild prägen. Die Sorte ist mit der traditionellen Landwirtschaft in ihrer Ursprungsregion eng verbunden und liefert gute Tafel- und Wirtschaftsäpfel.“

„Lausitzer Nelkenapfel“ – „Die Sorte ist mit der traditionellen Landwirtschaft in ihrer Ursprungsregion eng verbunden“

Der Lausitzer Nelkenapfel hat viele Höhen und Tiefen der Zeit durchlebt. Die Sorte ist besonders gut für das Lausitzer Bergland geeignet, aber sie kommt auch an anderen Standorten zurecht.

Lausitzer Nelkenapfel: „Der süße Geschmak der festen Früchte ist einfach unverwechselbar“

>>Floragard<<

„Der süße Geschmak der festen Früchte ist einfach unverwechselbar. Für eine gute Ernte sollte der Standort des Apfel ‚Lausitzer Nelkenapfel‘ eine sonnige bis halbschattige Lage mit durchlässigem und nährstoffreichem Gartenboden sein. Unter optimalen Bedingungen wächst Malus domestica ‚Lausitzer Nelkenapfel‘ aufrecht und breit und erreicht Größen von bis zu 8 m, sowie Breiten von etwa 6 m.“

„Unter optimalen Bedingungen wächst Malus domestica ‚Lausitzer Nelkenapfel‘ aufrecht und breit“

Insbesondere die regionalen landwirtschaftlich-geprägten Betrieben haben sich auf die Verwendung von alten Sorten eingerichtet: Diese bieten sie gezielt an.

„In der Apfelscheune Cannewitz können Sie Äpfel alter Sorten aus meinem Sortiment bestellen“

>>Apfelscheune Cannewitz<<

„In der Apfelscheune Cannewitz können Sie Äpfel alter Sorten aus meinem Sortiment bestellen und sich zuschicken lassen. … Aus Ihren eigenen Äpfeln können Sie in der Apfelscheune Cannewitz Ihren eigenen Apfelsaft keltern lassen.“

„Aus Ihren eigenen Äpfeln können Sie in der Apfelscheune Cannewitz Ihren eigenen Apfelsaft keltern lassen“

Dennoch haben insbesondere landwirtschaftliche Betrieben beim Apfelanbau mit zahlreichen Problemen zu kämpfen. Hierzu wird ein klares Bekenntnis der Politik gefordert.

„Fordert der Gartenbauverband Berlin-Brandenburg e.V. von der Politik einen klaren Einsatz zum Erhalt der Betriebe“

>>Gartenbauverband Berlin-Brandenburg<<

„Auch extreme Wetterereignisse wie Starkregen, Hagel, Hitze und Dürre erfordern Anpassungen im Anbau. In Verbindung mit den Brandenburger Böden und dem geringen Niederschlag müssen effiziente Lösungen für die Wasserversorgung gefunden werden. Etablierte Schädlinge können vermehrt auftreten und invasive Arten haben höhere Chancen sich zu etablieren. Vor diesem Hintergrund fordert der Gartenbauverband Berlin-Brandenburg e.V. von der Politik einen klaren Einsatz zum Erhalt der Betriebe. Es bedarf dazu Versicherungslösungen zur Risikoabsicherung, Investitionsförderung für den Witterungsschutz und auch weiterhin die Möglichkeit, gezielten und nützlingsschonenden Pflanzenschutz verbunden mit einem Wirkstoffwechsel betreiben zu können.“

„Weiterhin die Möglichkeit, gezielten und nützlingsschonenden Pflanzenschutz verbunden mit einem Wirkstoffwechsel betreiben zu können“

In der Tat sind die bürokratischen Hürden und Einschränkungen mittlerweile so zahlreich geworden, dass sie sich kaum noch aufzählen lassen. Deshalb ist ein Bekenntnis zum Erhalt der Betriebe dringend nötig.